Baby – Netz

Ich möchte gerne ein Netzwerk von Anbietern im Bereich Schwangerschaft, Baby und Kleinkind. Junge Mütter die sich vernetzen wollen haben manchmal Schwierigkeiten den „passenden Deckel“ zu finden;-) Also lasst uns gemeinsam eine Plattform bieten um uns zu präsentieren.

Beginnen möchte ich in Weilheim, aber das können auch Anbieter aus der näheren Umgebung (bis ca 30km?) sein;-)

Unser erster Netzwerktag ist am 17.4.18. ich freue mich über zahlreiche Anmeldungen unter:

Astrid Saragosa: hallo@ueberdendaechernvonweilheim.de oder 0881-131 600 33.

Ich freu mich auf euch

Astrid Saragosa

RhythMusik für kleine MusikerInnen ab 2 Jahren

RHYTHMUSIK ab 2 Jahren                                      Kommt, wir machen Musik!

Wir singen Lieder, Tanzen, spielen mit Instrumenten, Sprache und Rhythmus und erfinden Musikspiele. Zentral steht der kreative und sprachfördernde Umgang mit Musik und Rhythmus

Ausserdem sind mir die Aspekte Gemeinschaft, Individualität, Wertschätzung und Bewegung wichtig. Es ist mir ein Anliegen, den Kindern zu Zeit lassen.

Dies ist ein Eltern-Kind Kurs (in dem auch Väter, Großeltern, Tanten, ect willkommen sind), da ich es schön finde, wenn auch zu Hause mehr Musik gemacht wird, bzw. wenn man die Lieder der Kinder kennt. Wir machen mit oder auch für die Kinder Musik ohne Vorkenntnisse.

Kurszeiten:     Dienstags 15.15 bis 16.15 Uhr        # Wöchentliche Treffen
Kursstart:      27.2, 6.3, 20.3, Osterferien, 10.4, 17.4., 24.4, 8.5., 15.5., Pfingstferien, 5.6, 12.6., 19.6., 26.6.18

Teilnahme:    135 Euro.

Leitung:          Astrid Saragosa, hallo@ueberdendaechernvonweilheim.de

Kontakt:        Tel. 0881-9248080, www.rhythmusik.de, www.ueberdendaechernvonweilheim.de

Wo:               Über den Dächern von Weilheim,   Münchenerstr. 27 im 5. Stock

ANMELDEFORMULAR HIER ZUM DOWNLOAD:

RHYTHMUSIK Anmeldung

One Billion Rising – Wir machen mit Über den Dächern von Weilheim

One Billion Rising (OBR) (englisch für Eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert.Die eine „Milliarde“ deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer Schweren Körperverletzung werden. Die Kampagne wurde im Rahmen der V-Day Bewegung gestartet. Es ist eine der größten Kampagnen weltweit, um zur Beendung von Gewalt gegen Frauen mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern der Welt.
Am 14. Februar läd der V-Day eine Milliarde Frauen dazu ein, raus zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende dieser Gewalt zu fordern. Eine Milliarde Frauen – und Männer – überall auf der Welt. Wir zeigen der Welt unsere kollektive Stärke und unsere globale Solidarität über alle Grenzen hinweg. Zeig auch Du der Welt am 14. Februar, wie EINE MILLIARDE aussieht. Am 14. Februar sieht sie aus wie eine REVOLUTION.

ONE BILLION RISING … ist ein globaler Streik, eine Einladung zum Tanz als Ausdruck unserer Kraft, ein Akt weltweiter Solidarität, eine weltweite Demonstration der Gemeinsamkeit.

ONE BILLION RISING … das bedeutet, ins öffentliche und ins individuelle Bewusstsein zu rufen, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen.

ONE BILLION RISING … zeigt, wie viele wir sind, die sich weigern, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen.

ONE BILLION RISING … das ist:
Ein globaler Streik. Eine Einladung zum Tanz. Ein Akt weltweiter Solidarität, eine Demonstration der Gemeinsamkeit, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen … und zu zeigen, wie viele wir sind. Eine Verweigerung dessen, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als gegeben hinnehmen zu müssen. Eine neue Zeit und eine neue Art des SEINS.

Informationen zur Anmeldung:
Bitte komme in bequemer Kleidung, wir tanzen ohne Schuhe, aber vielleicht möchtest du Socken mitbringen. Es gibt günstig Getränke zu kaufen (Selbstbedienungstheke auf Vertrauensbasis).
Es ist noch nicht sicher ob wir einen DJ haben werden. Überlege dir bitte deshalb mindestens einen Song, auf den du gerne tanzen würdest.
Eintritt auf Spendenbasis

Tickets gibt´s nur hier: Eventbrite - One Billion Rising - Weltweiter Aufruf zum Tanzen für das Ende der Gewalt an Frauen

FAQs
Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?
Der Bahnhof und Busbahnhof Weilheim ist nur in 3min Entfernung. Ein Kundenparkplatz ist hinter dem Haus vorhanden.
Was kann ich zum Event mitbringen?
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, wir tanzen ohne Schuhe, aber vielleicht möchten Sie Socken mitbringen. Es gibt günstig Wasserflaschen zu kaufen (Selbstbedienungstheke).
Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen haben
Da Faschingsferein sind erreichen Sie mich am besten über email hallo@ueberdendaechernvonweilheim.de. Sie können mir aber auch eine Nachricht aufs Band sprechen. Eine weitere Möglichkeit ist über die Facebook Seite www.facebook.de/UeberDenDaechernVonWeilheim , direkt im Event. Es wäre schön wenn Sie die Seite gleich abonnieren.
Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?
Ja, bringen Sie das ausgedruckte Ticket mit und kommen Sie zwischen 19.45 und 20.15 Uhr. Wir werden die Türe dann schliessen.
Kann ich meine Registrierungsinformationen aktualisieren?
Sollten Sie doch nicht selbst zu der Veranstaltung kommen können, ist es möglich das Ticket an eine andere Person weiter zu geben und in den Registrierungsinformationen den Namen zu ändern.
WartelisteSollte diese Veranstaltung voll werden, schreiben Sie sich bitte auf die Warteliste.
1. Für den Fall das jemand ihr Ticket zurück gibt.2. Wenn die Warteliste gross wird, fügen wir einen zusätzlichen Event ein von 18 bis 20 Uhr. Bitte tragen Sie sich auf der Webseite www.ueberdendaechernvonweilheim.de in den Newsletter ein, denn es wird weitere Tanzabende „Über den Dächern von Weilheim“ geben;-)

Mütter Burnout vorbeugen – Selbsthilfegruppe

Mütter Burnout vorbeugen

Selbsthilfegruppe für Mütter in schwierigen Lebensumständen und belastenden Erfahrungen in Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Muttersein.

Babys dürfen mitgebracht werden.

Die Gruppe ist jedoch keine Spielgruppe. Sie soll den Müttern die Möglichkeit geben, in einem geschützten Rahmen über persönliche Belastungen zu sprechen und aus der Gruppe Mut und Kraft zu schöpfen sich den alltäglichen Anforderungen des Mutterseins zu stellen.
In den Treffen kann alles ausgesprochen werden und jede Teilnehmerin respektiert die Würde jedes Einzelnen. Wir urteilen, argumentieren und interpretieren nicht. Das Gesagte bleibt unter uns. Wir sprechen nach eigenem Ermessen offen über persönliche Erfahrungen. Im Gespräch und auf der Suche nach Lösungen bleiben wir selbstverantwortlich. Wir bejahen die fürsorglich liebende Mutterschaft und alles was die Bindungserfahrung zum Kind und dem Wohl der Familie unterstützen kann.

Bitte nur mit Voranmeldung kommen.
Termine:
Der letzte Donnerstag im Monat von 10 bis 12 Uhr.
25.1., 22.2., 29.3., 26.4., 31.5., 28.6., 26.7., 30.8., 27.9., 25.10., 29.11., 27.12.18

Ort:
Über den Dächern von Weilheim, Münchener Str. 27, 82362 Weilheim
Kontakt:
Karoline Sylla, Tel. 0881-1223144, Handy 0178-1744424, email: karo.sylla@yahoo.de
Astrid Kaiser, Tel. 0176/72401093, email. kaiserastrid@t-online.de
Astrid Saragosa, Tel. 0881-13160033, Handy 0152-29510532, email: hallo@ueberdendaechernvonweilheim.de

Johanna Böck Homöpathie


Jupiieh. Wir haben Zuwach!

Johannna Böck, Heilpraktikerin aus Schongau ist ab Februar 2018 bei ins mit in den Räumen. Sie bietet Klassische Homöopathie und Irisdiagnose insbesondere bei psychosomatischen Beschwerdebildern. Doch bleibt neugierig. Sie hat noch mehr zu bieten;-) Wir freuen uns auf dich Johanna!

Neujahrstrommeln 2018

Wir wollen das neue Jahr begrüßen mit Trommeln und anderen Rhythmusinstrumenten. Ein Rhythmuskreis für Anfänger und Könner. Lasst uns einfach zusammen mit Spass in´s neue Jahr gehen;-) Ich freue mich auf euch.

Teilnahmegebühr: Nach eigenem Ermessen.

Anmelden bis 27.12 0881-9248080 oder astrid@rhythmusik.de

Neujahrsgrüße aus Weilheim 2017

Welcher Neujahrsgruß gefällt euch besser? Bild 1 oder 2?

[socialpoll id=“2410830″]

Welcher Wunsch fehlt aus deiner Sicht für Weilheim?

Ja, ich weiss – beide sind unscharf…. Nächstes Jahr nehm‘ ich die bessere Kamera mit.
Hier nochmal die Bilder in Groß!


Bild 1


Bild 2

Oder ohne Text:

%d Bloggern gefällt das: